Walters crunchy Topfenknödel

1K
WHAT'S SPECIAL
Topfen-zimtiger Knödel-Traum auf super crunchy Zweierlei an Bröseln

Walters meist nachgefragtestes Rezept sind seine himmlischen Topfenknödel mit super crunchy Zweierlei an Bröseln. Insofern irgendwie naheliegend, dass wir als Knödel-Liebhaber ihn angefleht haben sein Geheim-Rezept mit uns zu teilen…. und nun nach unzähligen Wochen an Zermürbungsanrufen, Stunden der Videoanalyse in Slow-Motion und dem ein oder anderen verletztem Finger (verdammte Äpfel),.. here it is:

Walters crunchy Topfenknödel

Walters spezial-geheim Rezept für die besten Topenknödel von Wien bis nach Wr. Neustadt – und zwar über Australien.
Servings 8 Knödel
Prep Time 25 minutes
Cook Time 5 minutes
Total Time 30 minutes

Ingredients

Apfelmus

  • 3 Stk Äpfel
  • 1 Stange Zimt
  • 3 Stk Nelken im Ganzen
  • 130 ml Wasser
  • 2 TL Honig

Topfenknödel

  • 250 g Topfen (nicht mager)
  • 1 TL Zimt gestrichen
  • 35 g Kristallzucker
  • 2 Stk Eier
  • 1 Vanilleschote
  • 90 g Semmelbrösel feine

Mandelbrösel

  • 50 g Butter
  • 50 g Kristallzucker
  • 30 g geriebene Mandeln
  • 65 g Semmelbrösel

Brösel

  • 50 g Butter
  • 50 g Kristallzucker
  • 70 g Semmelbrösel

Instructions

Apfelmus

  • 3 Äpfel schälen und in Scheiben schneiden. Mit einer Stange Zimt, 3 ganzen Nelken und 130ml Wasser auf mittlerer Stufe am Herd zum kochen bringen.
  • Wenn die Äpfel weichgekocht sind, entfernt die Zimstange und die Nelken und mixt den Rest kurz mit dem Mixstab – aber nicht zu lange. Am besten bleiben dabei noch ein paar Stückchen drinnen, damit jeder weiß – das ist hausgemacht! 😉
  • Am Ende schmeckt ihr das Apfelmus noch mit zwei Teelöffel Honig ab. Je nach Belieben könnt ihr natürlich die Süße auf eure eigenen Wünsche abstimmen.

Topfenknödel

  • 250g Topfen (nicht den mageren, wir sprechen hier immerhin von einem Desert), 1 Teelöffel Zimt, 35g Kristallzucker, 2 Ganze Eier und das Mark einer Vanilleschote vermengen.
  • 90g feine Semmelbrösel dazu geben und gut umrühren und zur Seite stellen.
  • Wasser mit einer doppelten Brise Salz für die Knödel zum köcheln bringen.
  • Formt jetzt 8 kleine Knödel. Am einfachsten geht es wenn ihr vor jeder Knödel die Hände mit Wasser befeuchtet. Dann Teig in die Hand nehmen und vorsichtig zwischen den Händen drehen bis eine schöne Runde Kugel entsteht. Achtung dabei nicht drücken – wir wollen ja Knödel und keine Kugellager.
  • Legt sie im Anschluss ins köchelnde Wasser und wenn sie ca. 1 1/2 Minuten im Wasser sind, stubst ihr sie mit einem Löffel ganz vorsichtig an, damit sie sich ein bisschen drehen. Wenn alles Knödel von alleine im Wasser dahin schweben und schwimmen sind sie fertig – je nach Größe dauert das bei uns ca. 5-7 Minuten.

Mandel Brösel

  • In einer Pfanne röstet ihr unter mittlerer Hitze und regelmäßigem Schwenken 30g geriebene Mandeln vorsichtig an. Wenn die Mandeln etwas angeröstet sind, nehmt sie aus der Pfanne und stellt sie beiseite.
  • Jetzt in der (sauberen) Pfanne 50g Butter zerlassen
  • Gebt dann 50g Kristallzucker hinzu und rührt fleißig um und wartet bis die Butter-Zucker-Mischung eine leichte Bräunung bekommt.
  • Reduziert die Hitze und gebt die Mandeln und 65g Semmelbrösel dazu. Rührt gut um und passt auf, dass die Pfanne nicht zu heiß wird.

Crunchy Brösel

  • In einer Pfanne 50g Butter zerlassen
  • Gebt dann 50g Kristallzucker hinzu und rührt fleißig um und wartet bis die Butter-Zucker-Mischung eine leichte Bräunung bekommt – die Bräunung ist wichtig, damit es nachher auch schön crunchy wird – wir sagen nur Karam(mmhhh)ell.
  • Reduziert die Hitze und gebt 70g Semmelbrösel dazu. Rührt gut um und passt auf, dass die Pfanne nicht zu heiß wird. Und fertig sind die Crunchy-Brösel 🙂

Der krönende Abschluss

  • Zu guter Letzt, nehmt die Knödeln aus dem Wasser und schwenkt sie in den Bröseln. Auf einem Teller serviert ihr ein paar Brösel und plaziert die fertigen Knödel darauf…. den Rest könnt ihr euch wohl schon denken ;-).
Author: Walter Burian
Course: Dessert, Süsses
Cuisine: Austrian
Keyword: Apfelmus, Brösel, Knödel, Wiener Küche

Join the Conversation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Honig & Speck © Copyright 2020. All rights reserved.
Close